Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch können Sie auf die AirPlay-Taste tippen, um ein Hörbuch auf einem anderen Lautsprecher abzuspielen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie AirPlay-Audio spielen. LibriVox Audio Books für iPad und iPhone wurde von einer anderen Firma (Book Design LLC) entwickelt. Es bietet jedoch auch kostenlose Hörbücher aus dem LibriVox-Katalog. Wenn Sie vor kurzem ein Hörbuch gehört haben, wird es sofort im Abschnitt “Jetzt lesen” angezeigt. Hier finden Sie auch alle Bücher, die Sie ihrer Wunschliste hinzugefügt haben, sowie ein paar Hörbuch- und E-Book-Empfehlungen aus dem Buchladen. Nach der Anmeldung dauert es nur ein paar Fingertipps, um ein E-Book oder Hörbuch zu finden und auszuleihen. Sie können Hörbücher für die Offline-Nutzung herunterladen, aber Sie können sie auch streamen, wenn Sie es vorziehen, Platz auf Ihrem iPhone oder iPad zu sparen. Project Gutenberg ist der prominenteste Anbieter von kostenlosen, öffentlichen E-Books im Internet. Es bietet auch Hörbuchversionen einiger Titel. Sie werden hier nicht die neuesten Bücher der größten Autoren finden, aber wenn Sie nach den Klassikern oder skurrilen Unklarheiten sind, ist es eine großartige Ressource für wirklich kostenlose Bücher für iPhone. Sie können während Ihres Titels mit dem Hören beginnen, indem Sie auf die Play-Taste neben Ihrem Hörbuch tippen.

Es lohnt sich zu betonen, dass eine wachsende Anzahl von Apps den E-Book-Reader und Hörbuch-Player kombiniert. Dank dem, gibt es keine Notwendigkeit, die App zu wechseln, wenn Sie das Lesen auf Hören ändern möchten. Es gibt viele andere kostenlose Hörbuch-Websites, die Sie durchsehen können, wenn Sie nicht etwas Interessantes auf diesen Websites finden. Tipp: Wenn Sie mit dem Abhören auf einem Gerät beginnen und dann das Hörbuch auf einem anderen Gerät öffnen, beginnt das Hörbuch an der Stelle, an der Sie aufgehört haben. Sie hören am nächsten natürlichen Haltepunkt ab dem letzten Mal, an dem Sie zugehört haben. Erfahren Sie, wie Sie Hörbücher kaufen und herunterladen und wie Sie die Audiowiedergabe steuern. Kindle App mit der Option, Hörbuch-Begleiter hinzuzufügen ist eine gute Lösung nicht nur für Leser, die eine Freiheit der Wahl des Formats haben wollen, das der Stimmung entspricht, sondern auch, wenn Sie Ihre Kindle-Bibliothek mit Familienmitgliedern teilen. Gute Nachrichten für diejenigen, die Hörbücher in ihrem Auto lieben, ist, dass Google Play Books App können Sie Hörbücher direkt über CarPlay steuern. Scribl (früher Podiobooks genannt) bietet Hörbücher, Podcasts und eBooks mit einem sogenannten Crowd-Pricing-System an.

Dies bedeutet, dass Werke, die von seinen Nutzern hoch bewertet werden, mehr kosten, während Titel mit niedrigerem Rating weniger kosten, wobei viele kostenlos angeboten werden. Ein weiteres nettes Merkmal des Dienstes ist, dass Hörbücher mit einer eBook-Version des Titels kostenlos kommen. Die App bietet keine Hörbuch-Player-Funktion als solche, aber es bietet eine weitere spannende Lösung, die dem Benutzer die Möglichkeit gibt, Bücher zu hören. Erschwerend kommt hinzu, dass Hörbücher immer noch im iTunes Store auf dem Mac (und in iTunes abspielen) leben. Wenn Sie also ein Hörbuch auf Ihren Mac herunterladen möchten, tun Sie dies über den iTunes Store. Kein Wunder, dass die Leute verwirrt sind! Nach der Einführung von Hörbüchern im Google Play Store im Januar 2018 ist Googles iOS-Leseanwendung nun ein All-in-One-Tool zum Verdauen verschiedener Arten digitaler Inhalte: E-Books, Hörbücher, Lehrbücher oder Comics. Ihr Hörbuch wird nun wie eine Musikdatei auf Ihrem Apple-Gerät wiedergegeben. Archive.org ist eine gigantische Sammlung von kostenlosen Medien aller Art.

Über die mehr als 18.000 kostenlosen Hörbücher hinaus gibt es eBooks, Software, Filme, Bilder, alte Webseiten und vieles mehr. Die App funktioniert auf die gleiche Weise wie andere ebook-audiobook Combos. Es ist entweder ein Buchleser oder ein Hörbuch-Player mit der gemeinsam genutzten Bibliothek. Eine Sache zu beachten ist, dass Hörbuch-Wiedergabe ist nicht perfekt. Neue App-Updates zielen darauf ab, Hörbuchprobleme zu beheben. Libby und Overdrive sind wahrscheinlich die Dienste, die Sie am häufigsten in Bibliotheken sehen werden. Sie sind im Wesentlichen zwei Seiten der gleichen Medaille, aber Sie können eine tiefere Aufschlüsselung zwischen ihnen hier finden.